Fahrer/in gesucht

Bitte auf das Bild klicken


Unser Fahrplan

Download
Regulärer Fahrplan ab 23.12.21
Fahrplan 2019 - 190904.pdf
Adobe Acrobat Dokument 201.6 KB

Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept. Zur Beförderung im Bürgerbus herrscht Maskenpflicht!

Derzeit im Bürgerbus weiterhin FFP2 -Maskenpflicht!

Download
Hygienekonzept Bürgerbus
2021-05-01_Bürgerbus Hygienekonzept.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.5 KB

Rückerstattung Ticketpreis

Samtgemeinde Meinersen fördert ÖPNV und Bürgerbusverein

Nutzerinnen und Nutzer des Bürgerbusses erhalten auf Antrag 1,90 € Rückerstattung pro Einzelfahrschein

 

Der Bürgerbus in der Samtgemeinde Meinersen ist mit dem Ziel ins Leben gerufen worden, die Mobilität innerhalb des Samtgemeindegebietes und für die Einwohnerinnen und Einwohner der Samtgemeinde zu verbessern. In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass eine Hürde hierbei die Ticketkosten darstellen. So kostet das Ticket für eine einfache Fahrt derzeit 3,- Euro, egal ob man damit die Langstrecke Hahnenhorn nach Hillerse oder die kurze Strecke von Flettmar nach Müden fahren möchte. Vielfach kostet die Rückfahrt dann auch nochmal 3 €, so dass dies viele Fahrgäste abgeschreckt hat.

Auf Antrag des Bürgerbusvereins der SG Meinersen e.V. hat daher der Samtgemeinderat beschlossen, den Bürgerinnen und Bürgern die im Bürgerbus verkauften Einzelfahrscheine teilweise auf Antrag zu erstatten. Auf jeden im Bürgerbus erworbenen Einzelfahrschein (einfache Fahrt, Tarifzone 17, Erwachsene) erhält man so eine Rückerstattung in Höhe von 1,90 €. Dazu muss der Fahrschein beim Kauf vom Fahrer des Bürgerbusses abgestempelt werden.

Die Rückerstattung an die Bürgerinnen und Bürger erfolgt dann im zweiten Schritt: Der/die Bürger/in erhält bei Vorlage von mindestens zehn durch den Bürgerbusverein gestempelten Einzelfahrscheinen die entsprechende Rückerstattung auf das Bankkonto überwiesen. Die Fahrscheine werden im Original mit einem Antrag an die Samtgemeinde Meinersen – Team Soziales –, Hauptstraße 1, 38536 Meinersen geschickt oder in die Briefkästen an Rathaus und Außenstellen eingeworfen.

Die Samtgemeindeverwaltung erstattet dann nach kurzer Überprüfung den Betrag von 1,90 € je Einzelfahrschein auf das im Antrag angegebene Bankkonto. Wichtig ist dabei zu wissen, dass eine Erstattung von Fahrscheinen bis zum 28.02. des Jahres möglich ist, dass auf das Kalenderjahr des Erwerbs des Fahrscheins folgt. Eine Rückübersendung der erstatteten Fahrscheine sowie eine Bescheiderstellung erfolgen aus Gründen der Verwaltungsvereinfachung nicht.

Eine Anleitung sowie ein Musterantrag sind im Bürgerbus, auf der Bürgerbus-Homepage (www.buergerbus-meinersen.de) sowie bei der Samtgemeindeverwaltung erhältlich.

 

Der Bürgerbusverein und die Samtgemeinde Meinersen erhoffen sich damit, dem Ziel, die Mobilität auf dem Land zu verbessern, näher zu kommen und die Attraktivität des öffentlichen Personennahverkehrs, hier des Bürgerbusses, zu steigern.

Download
Antragsformular zur Rückerstattung von Fahrscheinen des Bürgerbus Samtgemeinde Meinersen e. V.
Bitte beachten:
- Die Erstattung gilt für Fahrscheine (Erwachsene, einfache Fahrt, Tarifzone 17 im Bürgerbus gekauft)
- Sie können ab 10 Fahrscheinen die Rückerstattung beantragen
- Dazu diesen Antragsvordruck ausfüllen und bei der Samtgemeinde mit den Originalfahrscheinen einreichen
Antrag Erstattung BB-Fahrschein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 307.9 KB
Download
Presseinfo der Samtgemeinde Meinersen zur Fahrkartenrückerstattung
PM Umsetzung Förderung Einzelfahrschein
Adobe Acrobat Dokument 219.0 KB